Montag, 30. Juli 2018

REGUNGSLOS

 
 
Also, bei mir ist die mehrere Zeit das Wetter so zwischendurch
und gar nicht besonders heiß.
Es donnert viel und regnet wenig.
Alles sehr angenehm.
Noch immer starre ich stundenlang auf die Wiese vorm Haus.
Es ist in diesem Jahr alles anders.
Veränderte Welt und ich kann den Zustand nicht benennen.
Der Platz ist so ruhig,
völlig aus der Zeit gefallen.
Es ist als würde das Universum den Atem anhalten.
Wenn ich lange genug starre, wird sich der Schleier des Geheimnisses heben.
Sogar meine Windspiele hängen regungslos in der unbewegten Luft.
 
 
 


Kommentare:

  1. Mir scheint auch, dass dein Ort ein ganz besonderer ist, ein geheimnisvoller, märchenhafter.
    Und auch deine Katze ist Bestandteil dieser stillen Anderswelt.

    Einen lieben Gruss aus dem normalen Dorfalltag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. tik,tak,tik,tak-
    arbeiten,wochenende,montag, arbeiten
    arzttermin,antidepressiva,arbeiten,
    monatsanfang alles zahlen,
    tik,tak,tik,tak,
    steuern zahlen,zahlen,zahlen,
    konsumieren,konsumieren,
    tik,tak,tik,tak,
    tv schauen,alles glauben,was wir glauben sollen,
    gefüttert mit ideologien,
    tik,tak,tik,tak,
    richtig schön verdreht,intellektuell,
    tik,tak,tik,tak,
    .................endlosschleifendasein,
    ..................wenn das wegfällt,
    ..................wenn man das abstreift,sich häutet,
    ...................was kommt dann zum vorschein?
    ...................genau das ICH,so wie ich bin,ohne ablenkung,

    regungslose klare sicht
    wie die katze

    schönen montag
    hibisca

    AntwortenLöschen
  3. Hoooffentlich ist da nicht irgendwo die “Wand“.
    Schaut mir grad so aus (Marlene Haushofer läßt grüßen).

    AntwortenLöschen