Sonntag, 15. Juli 2018

ES GEHT NICHT

Es geht nicht.
Ich kann nicht nix schreiben.
Da fehlt etwas.
Blöd nicht?
Große Blogendeankündigung und schwupps bin ich wieder da
.Seit ich nimmer schreibe, habe ich ständig Geschichteln im Kopf.
Berichte über die demente Katze
(der geht's gut)
und dass ich in der Küche auf meine Ekeltiere -
Ohrenschlüpfer - stoße
und dem allgemeinen Lebenseinerlei halt.
Die Marder am Dachboden sind auch gerade weg.
Eine Riesensauerei haben sie hinterlassen,
aber jetzt sind sie einmal verschwunden.
Und ich bin wieder da.
Mit hingekleckerten Wortmeldungen. 

 





Kommentare:

  1. Das ist ja wunderbar. Wir sind dir sicher nicht böse, dass du "rückfällig" wirst, Ingrid, im Gegenteil: Ich bin entzückt!
    Und freue mich über jede Wortmeldung von dir, über den stabilen Zustand der Katze und die Blumen, die du uns mitbringst.
    Danke! Und herzlichen Sonntagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. So fängt der Sonntagmorgen ja gut an. Herrlich - ich freue mich.
    Ursula aus Vorarlberg.

    AntwortenLöschen
  3. Ha, und ich wollte nur noch mal auf die Kommentare zum Abschied schauen - und da bist du wieder! Hurrah! Weiter geht's! Schönen Sonntag wünscht erfreut Bettina

    AntwortenLöschen
  4. liebe Ingrid ohne die waldviertlerin wäre die welt für mich ärmer,erzähl uns weiter deine Episoden und erfreue uns mit deinen stimmungsvollen Fotos,danke

    AntwortenLöschen
  5. Ich war soo traurig und jetzt bin ich sooo froh !!!!!!

    Trixi

    AntwortenLöschen
  6. Danke dass Du uns weiter die Ehre gibst ... wäre schade gewesen wenn Du wirklicht aufgehört hättest Deine Geschichten und Gedanken mit uns zu teilen.
    liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. wie es schon LL Cool J gesagt hat "Don't Call it a Comeback"
    Freue mich auf die Geschitln.
    LG
    R

    AntwortenLöschen
  8. "... und ich bin wieder da ...."
    strahlend, leuchtend, lebendig und farbenfroh
    Schön, dass Du da bist!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  9. Stur, treu, harnäckig...egal, wie man es nennen mag - der schon rituelle Frühmorgenblick zu deinem Blog hat sich gelohnt. DU BIST WIEDER DA!
    Monika/Zwettl

    AntwortenLöschen
  10. ach, ich freu mich auch! - auf tolle Bilder und Gedanken.

    Christina

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Ich freu mich auch. Freu mich immer von dir zu lesen. Ganz entspannt.
    Dir liebe Grüße
    Nyx

    AntwortenLöschen
  12. Da siehst Du, dass die treuen Leser trotzdem reinschauen, obwohl gar nichts zu erwarten ist. Umso schöner, dass Du wieder da bist! Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Ich freu mich, ich kanns gar nicht sagen, wie sehr! Das ist jetzt, am schon späten Abend, die beste Meldung für heute!

    Danke dafür, dass Du weiter schreibst, und uns teilhaben lässt, an dem was Du erlebst, was Du siehst, an Deinen Gedanken, an dem,was Dir begegnet..... an Deinem Leben!

    AntwortenLöschen
  14. Danke dass du weiterschreibst, wollte nur mal in die Abschiedsworte hinein schauen und schon sehe ich 3 neue Berichte danke dafür. So kann ich das Ritual jeden morgen gleich als erste auf deine Seite zu schauen beibehalten.
    Im Grunde ist es egal was du schreibst es ist immer entweder zum Nachdenken oder für Erheiterung gedacht
    Liebe Grüße aus Wien Karin

    AntwortenLöschen
  15. zum glück hinke ich grad sowas von hinterdrein mit dem nachlesen dass ich gar nicht zum aufregen gekommen bin :)))

    AntwortenLöschen