Montag, 27. März 2017

EINFACH DUMM

Auf dem Parkplatz des Kaffeehauses in das ich gerne gehe,
gibt es eine Stellfläche mit einer riesengroßen Pfütze/Lache.
Und oft ist nur mehr dort frei.
Keiner stellt sich hin,
weil man aus dem Auto nicht aussteigen kann,
ohne bis zum Schuhrand im Wasser zu stehen.
Geht auch nicht mit Turnübungen.
Und ich versuche es in regelmäßigen Abständen,
um mich dann über mich zu ärgern.
Nasse Füße, verrückte Verrenkungen, Absatzschritte, etc.
Und heute, haha, habe ich einen Mann gesehen,
der das gleiche versucht hat.
Ich habe mich wirklich gefreut,
dass ich nicht die einzige Dumme bin,
die immer wieder probiert,
ob nicht das Offensichtliche doch zu überlisten sein könnte.


Kommentare:

  1. Ich glaube, ich täte das auch. Eine feine Woche Dir!

    AntwortenLöschen
  2. und ich hätte sicher schon eine art ausstieghilfe im beifahrerfussraum, ein dickes brett, oder zwei kurze .......... :-)
    m.

    AntwortenLöschen
  3. Ein bisschen Schadenfreude erhellt doch so eine beginnende Woche enorm! :-)
    Lass es dir gut gehen, Ingrid und sei lieb gegrüsst!
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Sich nicht alleine fühlen hat so was!
    Liebe Vollsonnengrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. ein hoppala wie es eben passiert!
    wenn man über sich lachen kann ,dann passts.

    schöne woche
    hibisca

    AntwortenLöschen