Donnerstag, 6. März 2014

ZEITREISEN

 
Wenn Gedanken reisen
in alle Himmelsrichtungen,
sich nicht festmachen lassen,
im Vielgelebten, Vielerfahrenen,
Vergangenen, Zukünftigen kreisen,
sich winden
wundern
verwirren
entspinnen
dann ist Zeit für Absichtslosigkeit,
für unplanmäßige Abfahrten.
 
 
 
Meine Pause dauert gerade noch etwas an.
Das brauche ich jetzt.

Kommentare:

  1. Ich freue mich über das Zeichen aus deiner Pause! :)
    Liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Gedanklich verreisen soll man immer unfahrplanmässig! Ich wünsche dir viel Helligkeit und Gelassenheit in deine Pausenzeit, liebe Ingrid.
    Danke für den Zwischenhalt-Gruss.

    Alles Liebe und bis dann,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal - wenn man genau weiß, was man braucht - dann sollte man das auch machen :)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  4. Brigitte, eine Pause von dem PC tut gut.
    Genieße die Zeit.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Nimm' Dir alle Zeit der Welt! Ab und zu braucht es das...

    Deine Gedanken zu unplanmäßigen Abfahrten sind wieder einmal sehr berührend! Ich mag Dein Blog sehr, Du weißt es...

    Liebe Grüße von der Nordsee ins Waldviertel
    Gabriele

    AntwortenLöschen