Montag, 17. März 2014

AUSSERIRDISCHE ????


Dieses geheimnisvolle Verschwinden des Flugzeuges der Malaysia Airlines
kann nur den
angelastet werden.
Wenn man weiß, dass die NASA schon seit Jahrzehnten Geheimakten über alle
Aktivitäten von Ufos und Aliens sammelt,
dass amerikanische Präsidenten ernsthaft gegen Bedrohungen aus dem All militärisch hochrüsten,
dann ist diese Annahme nur logisch.
Ich finde, damit erfährt das Fliegen zukünftig eine völlig neue Abenteuerdimension.
Statt in Kuala Lumpur landet man auf Sirius XY89465.


Kommentare:

  1. Das bringt mich am frühen Morgen zum Schmunzeln. Die gleichen Gedanken hatte ich auch.
    Wer weiß, wer weiß?

    AntwortenLöschen
  2. Wenn das keine schlüssige Erklärung ist!
    Vielleicht wissen ja deine Krähen mehr... Toll hast du sie belauscht.

    Dir eine gute, fantasievolle Woche.
    Mit lieben Grüssen,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. krähen sind ohnedies vorboten der ausserirdischen.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. Ich nehme an, dass einige sehr wohl wissen, wo die Maschine sich befindet, auf welchem Stern... Was für ein andauernder Alptraum... unvorstellbar für mich, war die beteiligten Menschen in dieser Situation ertragen müssen. Stürmische Grüße aus der Stadt zu dir, Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Das - wiederum - wissen wir leider nicht. Die, die zurückbleiben - ja, denen gilt mein Mitgefühl, den Angehörigen. Das ist fürchterlich, diese Ungewißheit - die Zurückbleibenden sind selten zu beneiden.

    Aber die, die weg sind ... hmmm ... Spekulation ... wer weiß, vielleicht geht es denen ja einfach nur noch super? Fremde Planeten ... vielleicht tauchen sie ja in 100 Jahrne wieder am selben Platz auf ... *träum* ...

    AntwortenLöschen
  5. tja, das ganze stellt sämtliche katastrophen-flug b-movies in den schatten. total unrealistisch eigentlich.
    aber der vogel im ersten bild sieht so aus, als hätte er den durchblick.. falls das überhaupt ein vogel ist..
    Sirius XY89465 klingt jedenfalls spannend. mit netten mitreisenden (darunter natürlich auch passable, ungebundene männer) genug zu essen und so dingen wie sauerstoff hätt ich kein so großes problem damit, wenn der nächste flug dorthin umgeleitet würde..
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also ich brauche das nicht. bei diesen fernreisen hört sich meine abenteuerlust auf.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  6. ich weiss warum ich nicht fliege...

    AntwortenLöschen