Dienstag, 7. Mai 2013

DIE NICHTGESAGTEN SÄTZE

Manchen Sätzen, die nicht über meine Lippen gekommen sind,
trauere ich nach.
Z.B. jüngst beim Diskonter hätte ich gerne zu dem Mann, der jede, aber auch schon jede Packung Erdbeeren vom obersten bis zum untersten Karton genau untersuchte und solange ich ihn scharf beobachtete, keine Entscheidung treffen konnte,
ja, zu dem wollte ich sagen:
"Wenn Sie die Schönsten gefunden haben, sagen Sie mir bitte, in welcher Packung die Zweitbesten sind, die nehme dann ich."
Feig ... aber ich wollte ohnedies keine Erdbeeren.
So bleiben die besseren Ideen ungesagt und die Chance auf einen kleinen Disput wird vertan.
Beim nächsten Gedankenblitz werde ich mich trauen. Vorgenommen.



Kommentare:

  1. Stimmt, die ganz spritzigsten, schlagfertigsten Ideen kommen einem fast immer im Nachhinein.
    Aber vielleicht hätte der umständliche Kerl bei den Erdbeeren die Pointe nicht mal verstanden, wer weiss...
    Der Steinbrocken im Wasser (mit den hübschen Weidenkätzchen) erinnert mich an den Fuss einer badenden Riesin, die vergass, vor dem Plantschen die Ringelsocken abzuziehen...

    Hab einen vergnüglichen Tag!
    Herzliche,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, du hast recht, die riesin liegt im teich.
      der erdbeersortierer hätte sicher nicht verstanden, was ich meine.
      aber das nächste mal sage ich den satz.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  2. erdgeschichtlicher Zeuge? :-) interessantes Bild
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der stein ist wohl aus einer anderen gegend, liegt neben der dammmauer, die aus blöcken gebaut ist.
      aber erdgeschichte sowieso.
      lg

      Löschen
  3. hätte gut gepasst. muss mich an der stelle aber auch als erdbeerdurchsucherin outen. mach das auch so. könnte ja sein, dass unten eine matschig oder schimmlig ist oder dass zuviele halbreife dabei sind.. dann ist vielleicht doch die eine schale besser, oder die andere, oder die schau ich mir auch noch an.. kann den mann voll verstehen :-)
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, ich schau ja auch. aber so wir der geschaut hat, macht das sonst keiner. gröber entscheidungsschwach.
      lg nach wien

      Löschen
  4. Ja ich nenn das immer "Und täglich grüßt das Murmeltier..."-Aktion - sprich, was würde ich sagen wenns eh egal wäre weil sich morgen keiner mehr dran erinnern kann ;)
    Ist manchmal sehr lustig!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber das näxte mal sage ich sicher, was mir einfällt. dann habe ich hinterher wieder etwas zum lachen ....
      lg zu dir

      Löschen
  5. Ingrid, so geht es mir auch. Ich hasse dieses rumgetatsche und suchen. Aber gesagt habe ich auch noch nichts. Ich glaube, das hat was mit Courage zu tun, oder?
    Einen schönen Dienstag wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mische mich ja nie irgendwo ein. völlig uncouragiert bin ich da. das meiste ist mir auch völlig egal. aber der mann war so auffallend. außerdem hat er schon dauernd zu mir geschaut, weil ich ihn mit strafendem blick :-) beobachtet habe. aber nach dem 20. erdbeerkörbchen habe ich aufgegeben. die erdbeeren waren schön und in ordnung.
      alles liebe zu dir

      Löschen