Samstag, 18. Juli 2009

EINFACH SCHÄBIG

So schäbig
wie diese Rentiere
die gerade ihr Winterfell loswerden
sind manchmal meine Gedanken.
Wenn ich mich durch die Blogs rolle,
möchte ich zeitweise richtig unnette Sachen schreiben.
So im Großen und Ganzen werden ja nur Freundlichkeiten ausgetauscht.
Ich finde das in Ordnung.
Aber meine Finger jucken doch auf der Tastatur
auch mal zu schreiben,
wie dilettantisch ich irgendeine Hausfrauenmalerei finde,
oder es gab auch schon Bilder von schnuckeligen Wohnaccessoires,
hach, wie schön wäre es da
die Anmerkung von grauenvoll geschmacklos zu hinterlassen.
Und jetzt gebe ich ein Geheimnis preis:
ich hab da meine "Geheimblogs",
da schaue ich nur rein,
um mich an - für mich - Scheußlichkeiten zu ergötzen.
Da gibts ganz fettes Essen auf Fotos,
der Anblick vertreibt mir jede Lust zur Nahrungsaufnahme,
oder eben grottenschlechte Bilder,
Engelchen in allen Variationen, etc.
Ich brauche das wohl für den Ausgleich,
ist so eine Art Blogsoap für mich.
Soaps sind ja auch für die niederen Gelüste gemacht.
Ja, ich weiß, ich bin eine schlechte Menschin.
Richtig schäbig halt.
Kommentieren tu ich dort nicht,
weil jedem sein eigenes Himmelreich -
aber schön wärs schon
mal abseits von den Nettigkeiten zu schreiben.
Aber bitte macht das nicht bei mir!

Kommentare:

  1. Oh je, was sehen die Rentiere zerzaust aus!

    Aber die werden auch wieder schön - die meisten Blogs, von denen du schreibst, die bleiben so schäbig!

    Liebe Wochenendgrüße - Donna

    AntwortenLöschen
  2. Darauf habe ich ja schon lange gewartet, dass sich mal jemand getraut, das zu sagen, was du hier schreibst. Hut ab!

    Es tut ja so gut, zu lesen, dass es auch anderen so geht beim Spazieren durchs Weblog.

    Und es ist halt so wie im Leben: Ein grosses JEKAMI (Jeder/Jede kann mitmachen), bei dem Kunst, Kitsch und Krempel entstehen. Die "Geschmäcker" sind ja so verschieden...
    Darum ist die Devise "leben und leben lassen", also begeistert sein und kommentieren oder die Nase rümpfen und schweigen bestimmt richtig.

    Aber das Denken ist ja noch immer frei - und das ist gut so.

    Mit lieben Grüssen
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Dir kann alsbald geholfen werden. Ich habe heute zwei Domains registrieren lassen für zwei Projekte, die ich in den nächsten Monaten angehen werde. Zumindest auf einer dieser Seiten kannst dich dann auslassen - ich werde extra wegen dir entsprechende Kommentarmöglichkeiten schaffen *grins*

    AntwortenLöschen
  4. :D "Hausfrauenmalerei"

    Als wir vor langer Zeit zum ersten Mal nach Schweden fuhren, machten uns die vielen (teils handgemalten) Schilder am Strassenrand neugierig, die Kunstgenuß versprachen: "Konst"! Nach dem dritten Hühnerstall mit "Hausfrauenmalerei" war uns klar, wie beneidenswert selbstbewußt und unbekümmert sich die Schweden/innen da outen. Seitdem ist das zum geflügelten Wort bei uns geworden, wenn mal wieder irgendwo des Kaisers neue Kleider angepriesen werden: "Konst".

    "Es gibt niemand, der nicht zu was taugt, und wenn es als schlechtes Beispiel wäre."

    Ulrich

    AntwortenLöschen
  5. donna:
    die rentiere sehen jetzt räudig aus - so richtig hübsch sind sie ja nie.
    liebe wochenendgrüße auch für dich!

    Quer:
    ich hab geglaubt, dass ich böse kommentare kriegen werde - aber vielleicht kommt es noch.
    ich finde, es ist alles so LIEB, so total heile welt in den blogs.
    aber ich bin ja auch so.
    liebe grüsse

    gerlinde:
    da bin ich ja schon total gespannt.
    ein blog zum ätzen??? für die niederen gelüste???
    bist du schon wieder heil und gesund?
    schöne tage für dich!

    ulrich:
    dein sinnspruch ist nett. ich sollte beginnen mir all die lieblingsworte und sätze aufzuschreiben, die ihr erfindet und kreiert. kanns mir ja nicht dermerken.
    lg

    AntwortenLöschen
  6. ach- und ich dachte schon, du wärest so eine, die niemals sowas gedacht hätte, wie drei brüllende kleinkinder mal kurz in die waschmaschine oder so....
    die gedanken sind frei...den eigenen schatten angucken ist doch klasse!
    gruß von sonia

    AntwortenLöschen
  7. wildgans:
    ich hab keine kinder - ich hätte sie vielleicht wirklich in die waschmaschine gesteckt.
    der eigene schatten kann sehr vergnüglich sein.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. mihihihihihi
    ist das hier die gruppe der despektierlichen giggle
    hihi gerade bei strockblogs hatte ich einige und es gab da auch ein extraböses blog wo nur darüber berichtet wurde
    und nein ich schreibe da auch nichts böses
    im gegenteil krampft mein sozialarbeiterherz wenn ich da häme lese
    aber böse gedanken oder manchmal mit meiner tochter ablästern
    das macht schon spass
    giggle birgit

    AntwortenLöschen
  9. aaaah heute morgen sind die trolle frei
    strickblogs soll das heissen

    AntwortenLöschen
  10. noch ein nachtrag
    wo hab ich heute meinen kopf
    schau bitte besonders dem vorderen rentier in die augen
    rentiere sind wunderschön
    birgit
    zumindest ein bisschen widerspruch hihi

    AntwortenLöschen
  11. birgit:
    da haben sich wirklich die despektierlichen getroffen. schade, dass frau nicht gehässig sein mag. so richtig fies.
    deine zuneigung für rentiere ....
    ich weiss nicht. sind nicht meine favoriten unter tieren.
    schönen sonntag
    ingrid

    AntwortenLöschen
  12. liebe ingrid, vielleicht ist das sogar in manchen blogs beabsichtigt? oder vielleicht ist manches nur als eine art tagebuch gedacht (wie bei mir) und erhebt gar keinen anspruch auf besonderen tiefgang? jedenfalls hut ab vor Deiner rücksichtnahme, aber vielleicht lacht mancher verfasser selbst über seine elaborate? (z.b. ich über mein dschungeloutfit!) jedenfalls wünsche ich Dir viel spaß beim ätzen! lgkri

    AntwortenLöschen
  13. kri:
    nie würde ich über dein dschungeloutfit ätzen - finde ich witzig. wie du dich durch deine wildnis kämpfst. da braucht frau wohl so ein kleid.
    ich meine diese ganz ernsthaften geschmacklosblogs.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  14. das ist ja ein lustiger respektloser kleiner Salon hier! die blog-soap finde ich gut, aber ich liebe die tollen blogs einfach mehr!

    AntwortenLöschen
  15. hallo ilse,
    ich mag ja die tollen blogs auch viel mehr. manche sind zum niederknien gut.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen