Freitag, 24. Mai 2019

UNENDLICHE GESCHICHTE

Kennt ihr so unendliche Geschichten?
Wenn etwas in der Zeitschleife hängt und sich nicht beenden lässt?
Mir geht es gerade mit meinem Dach so.
Da sind noch einige Schäden vom Katastrophenwinter.
Zuerst habe ich einen falschen Dachdecker ausgesucht.
Der den Auftrag angenommen und sich nie mehr gemeldet hat.
Ok.
Nach Wochen des Wartens hab ich dann einen anderen gesucht.
Der war sofort für die Besichtigung zur Stelle.
Dann blieb die Sache bei der Versicherung stecken.
Alle auf Urlaub, Feiertage, etc.
Nach einigen Telefonaten und weiteren Wochen war auch diese Hürde genommen,
Arbeitstermin mit dem Ziegelaufsdachleger ausgemacht.
Ja, und dann hat es geregnet.
Jetzt fällt mir nix mehr ein, wie sich die Sache weiter hinauszögern ließe.
Wenn wieder die Sonne scheinen wird, die Sterne günstig stehen,
die Arbeiter gesund sind, könnte möglicherweise die Arbeit geschehen.
Aber in der Zeitmaschine für Nichterledigungen sind wohl noch weitere absurde Ideen gespeichert.


Kommentare:

  1. Sieht ganz nach einem ewigen Dachschaden aus... :-)
    Aber manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder. Ich drück die Daumen.
    Ich freue mich derweil über die schöne Birke, die der Biber noch nicht angeknabbert zu haben scheint.
    Herzlichen Gruss ins Heute,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Na hoffentlich kommt da noch was in Gang vor dem nächsten Schnee;-)
    Unendliche Geschichten gehen auch mal zu Ende, wie wir wissen, aber nervig ist es schon.
    Einen herzlichen Freitagsgruss aus meinem Alltag in deinen Alltag und viel warme Sonne zum Ausflugmachen, Ursula

    AntwortenLöschen
  3. so unendliche geschichten erlebt doch jeder im leben.
    ich habe vor 25 jahren eine wohnung in einer vereinssiedlung
    gekauft.seit etwa 2 jahren rumort es.es gab sitzungen,keiner kannte sich aus.
    unser origineller vorstand kramte alte vertäge aus.........
    plötzlich gabs probleme......manche sollten etwas nachzahlen!!!
    jetzt kochte die suppe.
    ich steh das durch,bin wie ein bollwerk.
    der vorstand wird immer kleinlauter.sitzungen werden verschoben.....
    ich tauche da durch.........
    ich vertrete mich selber......ich schaffe das....
    weil ich hintergründe kenne........
    auf den weitergang im juni bin ich gespannt.

    unendliche grüße
    hibisca

    AntwortenLöschen