Mittwoch, 9. Oktober 2019

ZIMMER MIT AUSSICHT


In den Klostertagen hatte das Zimmer Ausblick in den Innenhof.
War irgendwie düster.
Mir ist bei einem Hotelzimmer die Aussicht wichtiger als die Inneneinrichtung.
Und überhaupt mag ich jetzt auf meine alten Tage nur mehr in
Unterkünften von 4 Sternen aufwärts übernachten.
Billig und schäbig das geht gar nimmer.
Habe ich zu oft gemacht.
Jetzt beanspruche ich Altersluxus.
Im Kloster war das Schlichte in Ordnung.
Das war Kloster und Reduktion.
Aber generell möchte ich es komfortabel und schön haben.
Mit viel Aussicht.
Am liebsten aufs Meer.

Kommentare:

  1. Du hast freie Hand. Lass es dir rundum gut gehen! Aussicht aufs Meer ist sowieso das Schönste.
    Und danke für die feinen Bilder und Sätze.
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir genauso. Lieber bleibe ich zuhause, als faule Kompromisse einzugehen. Den Besuch im Kloster finde ich spannend, wird hier auch in einigen Klöstern angeboten, sogar mit Schwimmbad. Freundinnen waren im Kloster Arenberg bei Koblenz und waren begeistert. Ich wollte nicht, weil ich dachte, dann müsste ich fromm sein. Hab es gut, liebe Ingrid, Gruß Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fromm bin ich gar nicht. und katholisch auch nicht. das kloster steht jahrhunderte an dem platz. das erzeugt eine besondere atmosphäre.
      liebe grüße

      Löschen
    2. Liebe Ingrid, unsere Wohnung ist in einem ehemaligen kleinen Frauenkloster, es hat eine gute Atmosphäre im Haus. Ja, nebenan ist eine alte Simultankirche, schön ist es, auch ohne Weitsicht.

      Löschen
  3. Ich wohne hier, unter´m Dach (Winter - kalt - Sommer - heiß) mit toller Aussicht - Weitsicht - Horizont und HIMMEL!!! *schwärm*
    Obwohl ich, in eine schöne Erdgeschosswohnung ... ohne Aussicht ...hätte ziehen können = mir diese/meine Aussicht wertvoll für Seele und Geist, und ich bin - unverständlich für viele - hier wohnen geblieben (ړײ)

    Ich verstehe DICH ♥
    MfG - Annette ✿ *Jahrgang1954*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich kann dich gut verstehen. schönheit ist wichtig. spiegelt wohlbefinden. macht innerlich frei.
      liebe grüße

      Löschen
    2. Lass dich nicht durch das Unverständnis Anderer stören wenn du dich glücklich und zufrieden fühlst.

      Blinkyman

      Löschen
  4. früher habe ich manchmal zelt und campingurlaub gemacht.
    mit kleinem kind war das ideal.
    heute könnte ich mir so eine unterkunft nicht mehr vorstellen.
    ich brauche es auch schon gemütlich.......:-)

    der spruch: leute mit wenig gepäck, kommen am besten durchs leben!
    gilt aber nicht für mich.

    schon eher:
    die größte offenbarung ist die stille-laotse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oje. kleines gepäck - das ist nicht meines. habe immer alles für alle eventualitäten dabei.wie vor 100 jahren mit schrankkoffer verreisen - das könnte ich eher.
      lg

      Löschen