Freitag, 1. März 2019

WARTEN

Warten
ohne zu wissen
worauf
warten
mit dem unbestimmten Gefühl
dass die Zeit noch nicht reif
die Starre nicht vorbei ist.
Lachende glückliche Menschen sehen
bei denen alles gut läuft
sehen, was sie richtig machen
und doch nicht mitkönnen
denn mein Weg verbirgt sich vor mir
denn die Zeit ist nicht reif
denn das Schwierigste ist Geduld
für den richtigen Moment


Kommentare:

  1. Warten hat fast immer mit Unsicherheit zu tun. Vor allem, wenn man nicht so genau weiss, was kommen wird, wie und wann und welcher Art.
    Lass dich nicht verrückt machen, liebe Ingrid. Bald kommen die Tage und Wochen der schönen Ablenkung. Ich denke da an z.B. den Roller...
    Lieben Gruss zum 1. März,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Zum Meteorologischer Frühlingsbeginn am 1. März 2019 in Nordhalbkugel...

    Man muß Geduld mit unserer Schwachheit haben.

    Friedrich von Schiller *fröhlichen✿FreitagsundWEgruß✿dalass*

    AntwortenLöschen
  3. geduld ist die fähigkeit zu warten und dabei noch gut gelaunt zu bleiben.
    das vertrauen,dass alles kommt,wenn die zeit reif ist.
    wenn nicht,dann hats nicht gepassst.
    nicht wenn es das ego meint,sondern wenn die seele dafür bereit ist.
    zur geduld gehört die hoffnung.
    war die bestellung beim universum genau genug?

    vorfrühlingsgrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    da hast Du heute etwas sehr Schönes, sehr Stimmiges und sehr Wahres geschrieben ... so ist es tatsächlich oft im Leben!

    Liebe Grüße - Mathilda

    AntwortenLöschen