Dienstag, 12. Januar 2021

AUSFLUG


Nicht alle Ausflüge gefallen mir.
Wollte nicht weit fahren und war in 
Wenn ich immer nur auf meine schweigenden Bäume starre,
fällt mir die Decke auf den Kopf.
Aber in Waldhausen war es auch nicht prickelnd.
Die Kirche muffig und mit seltsamer Kinderkunst geschmückt.
Teile des Klosters wurden 1800 abgerissen und mit dem Material die 
Franzensburg in Laxenburg gebaut.
Die Zeit jetzt ist wirklich traurig und manchmal geht mir die Luft aus.
Und wenn ich mir die Prognosen für die nahe Zukunft ansehe,
kriege ich überhaupt einen Atemstillstand.
Tja.






 

Kommentare:

  1. Stimmt, so richtig freudig schaut es da nicht aus. Immerhin sind das mal andere Wände als zu Hause.
    Halt die Ohren steif und die Hände warm! Bald ist Frühling...
    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. frühling? das dauert bei mir mindestens noch 2 monate.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Man muss wirklich stark sein, um nicht in Depression zu verfallen. Die lockdowns finde ich ich nicht nachvollziehbar, weil ja die infektionszahlen trotzdem nur steigen. Und mit der Impferei wird rumgestümpert, dass mir die Ohren sausen.
    So in der Schnee Einsamkeit, Ingrid, halte die Ohren steif.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich rede nicht über maßnahmen. denn da kriege ich wutanfälle. und impfen ist sowieso nix für mich. aber irgendwann in ferner zukunft kommt eine andere welt. 😁
      liebe grüße

      Löschen
  4. Prickelnd ist jetzt gar nichts, außer der Kälte.
    Die Zuchtmeister schwingen und knallen die Peitschen.
    Jedesmal schreie ich: AUA
    Es nützt nichts.
    Ich beginne jetzt mich an "Kraut-Fun-Ding"en zu beteiligen.
    Geld ist eh bald nix mehr wert......
    Es geht dahin!
    Komm gut durch die Kälte
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. kalt. ich habe heute einen ofenbanktag. nix zieht mich ins freie. nenne es einen kreativtag.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Waldhausen schaut zumindest vom Badeteich gesehen nicht soo schlecht aus... schöne Winterlandschaft, nicht nur so trübgrau wie wieder bei uns.
    Ich warte sehnsüchtig auf die Impfung, ich erwarte mir eine große Erleichterung und neue Leichtigkeit davon. Aber bis ich dran komme...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. heute schneit es. gestern war so ein bilderbuchsonnentag mit eiskalt. aber mir fehlt im moment die innere freude zum genuss.
      liebe grüße

      Löschen
  6. Ach, wie das stimmt. Auch mir fällt es schwer, den Gleichmut zu behalten. Es fehlen die fröhlichen Ereignisse, Treffen mit Freunden, Feste feiern und gemeinsam lachen. Aber da müssen wir durch.

    AntwortenLöschen